Chronik

Einige Daten und Fakten, die Ihnen mehr über uns verraten

und Einblicke in unser Cafe-Konditorei-Eßtaurant geben:


über mich : Marcellus Keck

  • 1963: Trotz Seegefrörene traute ich mich am 
             16. Januar 1963 nach Meersburg

  • 1980 Konditorenlehre im „Cafe Höpker“ (Fischbach)
  • 1983 Kochlehre in der Winzerstube „Zum Becher“ (Meersburg)

  • 1985 Koch bei der Bundeswehr

  • 1986 Patissier – Confiseur in der Schweiz

  • 1990 Meisterprüfung zum Konditormeister in Heidelberg

  • 1991 Konditorei Popp (Überlingen)

  • 1992 Cafe – Conditorei – Eßtaurant –Keck (Meersburg)

Geschichte des Gebäudes:

  • 1323   erstmals urkundlich erwähnt                
    (älteste Burgmühle Meersburgs)

  • 1952   letzter Betrieb der Burgmühle
    (letzter Müller: Herr Dehm)

  • 1970   Damenmodenhaus Manfred und Ulla Keck

  • 1992   Umbau zum Cafe Keck

  • 1992   Eröffnung des Cafe Keck (14. April)

    Cafe Keck

    Marcellus Keck

    Steigstrasse 13

    88709 Meersburg

    Telefon: 07532 1334   

Öffnungszeiten

Freitag-Samstag

10.00-17.00 Uhr

Sonntag
12.00-17.00 Uhr

 

Wir sind ab dem 23.11. auf dem Weihnachtsmarkt in KN      

 

Ich freue mich 

auf Ihren Besuch,

M. Keck